Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Umfrage bestätigt großes Interesse an Online-Angebot auch auf Kirche-und-Leben.de

500 Besucher pro Messe: Livestream aus St. Lamberti Münster kommt an

  • Das tägliche Streaming-Angebot der berühmten Lambertikirche in Münster stößt auf großes Interesse.
  • Bis zu 500 Menschen feiern den Gottesdienst täglich mit – auch auf „Kirche-und-Leben.de“.
  • Das hat eine Umfrage der Gemeinde im Zentrum der Münsteraner Altstadt unter den Zuschauenden ergeben.
Anzeige

Das tägliche Streaming-Angebot der Gemeinde St. Lamberti Münster kommt sehr gut an. Seit Beginn der Corona-Pandemie wird die Abendmesse um 18 Uhr sonn- wie werktags per Livestream auf Youtube und Kirche-und-Leben.de übertragen. Die Zuschauerzahlen und Rückmeldungen bestärken die Gemeinde in der Fortführung des Angebots.

So bewegt sich die tägliche Zuschauerzahl zwischen rund 200 im März 2020 und etwa 500 im Herbst 2021, teilt Diakon Thomas Reker mit. Allein auf Kirche-und-Leben.de haben im Dezember 2021 etwa 3.000 Nutzer den Livestream aus Lamberti aufgerufen.

Mehrheit der Nutzer aus Münster und Umgebung

Um ein besseres Bild von der Meinung der Zuschauer zu diesem Angebot zu bekommen, ist nun eine Umfrage durchgeführt worden. Insgesamt beteiligten 454 Menschen daran.

Dabei kam heraus, dass knapp zwei Drittel der Zuschauer aus dem gesamten Bundesgebiet und dem europäischen Ausland den Gottesdienst mitfeiern. Ein Drittel der Befragten wohnen demnach in Münster und Umgebung. Die Mehrzahl der Befragten schaut sich regelmäßig den Livestream an. Der Gottesdienst an sich, die Predigten und die Musik würden positiv beurteilt.

Übertragungen sollen fortgesetzt werden

Die Gründe für die Nutzung des Livestreams seien vielfältig. Es gebe Zuschauer mit gesundheitlichen Problemen, Messen in der Umgebung seien nur schwer erreichbar und die Liturgien vor Ort gefielen teilweise nicht, so die Rückmeldungen.

Alles in allem, so Thomas Reker, werde die Fortsetzung der Gottesdienst-Übertragungen auch nach dem Ende der Corona-Pandemie gewünscht. Die Ergebnisse der Umfrage sollen dazu dienen, die Bedarfe in der Gemeinde St. Lamberti in Zukunft zu diskutieren, erklärt der Diakon.

Streaming auf Kirche-und-Leben.de

„Kirche-und-Leben.de“ bietet an Werk- und Sonntagen ein breites Gottesdienst-Angebot. Täglich werden neben der Eucharistiefeier aus St. Lamberti (18 Uhr) auch die Vesper (17.30 Uhr) und die Komplet (20.15 Uhr) aus der Benediktiner-Abtei Gerleve live übertragen. Sonntags gibt es zusätzlich den #feiernwir-Gottesdienst ab 19 Uhr in St. Martini in Münster. Zu besonderen Ereignissen, wie zuletzt 15 gestreamte Gottesdienste zu Weihnachten, gehen wir ebenfalls live. Nicht zuletzt überträgt „Kirche-und-Leben.de“ zu besonderen Anlässen festliche Eucharistiefeiern aus Münsters Paulusdom. Dieses Angebot – wie auch jenes aus St. Lamberti – übernehmen wir dankenswerterweise vom Bistum Münster.

Drucken
Anzeige