Coming soon: Login KLup

Open-Air-Festival erstmals mit Gottesdienst der Jugendkirche „effata“

„AaSeerenaden“ in Münster erspielen 38.000 Euro Spenden für SkF

Für lau und draußen Musik vom Feinsten: 25.000 Menschen erlebten bei den „AaSeerenaden“ in Münster spektakuläre Konzerte und spendeten für die Arbeit des Sozialdienstes katholische Frauen. Erstmals gab es auch eine heilige Messe.

 

38.000 Euro für die Aufgaben des Sozialdienstes katholischer Frauen haben die achten AaSeerenaden in Münster zusammengebracht. Am vergangenen Wochenende kamen nach Veranstalterangaben 25.000 Gäste an die Aaseeterrassen, um verschiedene Open-air-Konzerte zu erleben, so etwa am Samstagabend mit dem Sinfonieorchester Münster.

Großen Zulauf fand auch der erstmals veranstaltete Gottesdienst der Jugendkirche „effata“ am Sonntagmittag, den mehrere hundert Menschen zusammen mit Jugendpfarrer Hendrik Drüing und der „effata-Band“ feierten.

Die Zuhörer der Konzerte wurden um Spenden für die Aufgaben des Sozialdienstes katholischer Frauen in Münster gebeten, was auch jetzt noch möglich ist (Spendenkonto: Darlehnskasse Münster eG, Kontonummer 4024800, Bankleitzahl 40060265).

Drucken
Anzeige
Initiative Lieferkettengesetz