Begleiter bis Weihnachten in Münsters Bistumszeitung

Adventskalender für die Hosentasche in „Kirche+Leben“

Mit einer ungewöhnlichen Aktion startet die Bistumszeitung „Kirche+Leben“ in die Zeit vor Weihnachten: Auf ihren 24 Zeitungsseiten bietet sie einen Adventskalender zum Selbermachen an. In der Ausgabe Nr. 47 vom 26. November, die eine Woche vor dem ersten Adventssonntag erscheint, ist auf allen Seiten oben in der Ecke ein kleines violettes Quadrat gedruckt. Dort steht für jeden Tag im Advent ein Satz, beispielsweise ein Zitat von Papst Franziskus, von Mahatma Gandhi oder aus der Bibel.

der „Adventskalender to go“ von „Kirche+Leben“Ausschneiden, klammern, ab ins Portemonnaie: fertig ist der „Adventskalender to go“ von „Kirche+Leben“. | Foto: Martin Schmitz

„Diese Ecke können unsere Leser ausschneiden und heften – und dann haben sie einen kleinen Adventskalender für die Hosentasche oder fürs Portemonnaie“, sagt Christof Haverkamp, Chefredakteur von „Kirche+Leben“. Die Bistumszeitung wolle damit einen geistlichen Begleiter für die Tage vor Weihnachten bereitstellen. Auf Seite 24 hat Redakteur Martin Schmitz, von dem die Idee stammt, eine Bastelanleitung in Fotos geschrieben.

„Kirche+Leben“ ist als Wochenzeitung im Bistum Münster mit einer Auflage von 54.000 Exemplaren die auflagenstärkste katholische Bistumszeitung in Deutschland. In der Redaktion entsteht auch das tagesaktuelle Online-Magazin „Kirche-und-Leben.de“.

Bestellen Sie „Kirche+Leben“ hier als bequemes E-Paper, lesen Sie die Bistumszeitung aus Münster kostenlos für drei Wochen zur Probe oder informieren Sie sich über unsere weiteren Angebote.