Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Zuhören im Dom nach Anmeldung im Internet möglich

Adventsmusik im Dom in Münster und live bei „Kirche-und-Leben.de“

  • An den kommenden vier Samstagen erklingt um 17.15 Uhr adventliche Musik im Dom in Münster.
  • Wir übertragen jeweils live auf der Startseite von „Kirche-und-Leben.de“.
  • Auch ein Zuhören im Dom ist möglich.
Anzeige

An den kommenden vier Samstagen erklingt um 17.15 Uhr adventliche Musik im Dom in Münster. Wir übertragen jeweils live auf der Startseite von „Kirche-und-Leben.de“; auch ein Zuhören im Dom ist möglich.

Am 27. November singt der Domchor, am 4. Dezember der Mädchenchor der Dommusik und am 11. Dezember der Knabenchor „Capella Ludgeriana“. Am 18. Dezember wird das Kolping-Orchester aus Dinklage im oldenburgischen Teil des Bistums Münster erwartet.

Bedingungen für Teilnehmende

Zur Anmeldung für die Adventsmusik

Neben der Musik prägen geistliche Texte und Gebete die Termine, die deshalb als Veranstaltungen der Religionsausübung mit besonderen Corona-Regeln gelten. Wer im Dom dabei sein möchte, muss sich im Internet anmelden. Es gibt 300 Plätze, die Besuchenden halten Abstände ein und müssen eine Mund-Nasen-Maske tragen, auch am Sitzplatz. Die Anmeldung wird bestätigt; Reservierungen für konkrete Plätze gibt es nicht.

Das Adventssingen am 27. November findet – anders als gewöhnliche Gottesdienste – unter der 3-G-Regel statt, unter anderem wegen der erwarteten Besucherzahl. Zutritt haben gegen Corona Geimpfte, Genesene und negativ Getestete. Der Antigen-Schnelltest darf nur sechs Stunden alt sein. Ab 16.30 Uhr gibt es Einlasskontrollen.

Die Domverwaltung weist darauf hin, dass sich Vorgaben für die späteren Termine ändern können. Daher werde die Anmeldung für diese Veranstaltungen erst nach und nach freigeschaltet.

Drucken
Anzeige