Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Drei Fische, zwei Richtungen, eine Gemeinschaft

Alle in einem Netz: Was das neue Kirche+Leben-Logo bedeutet

Sie stehen oben in der Kopfzeile des neuen Online-Auftritts von Kirche-und-Leben.de - und sie tauchen im Hintergrund der ganzen Startseite auf: Fische. Nicht einer, wie üblich, sondern drei. Und das mit gutem Grund.

Anzeige

Der Fisch ist eines der ältesten Symbole für Christen und deutet über sein griechisches Wort „ichtys“ auf Christus hin. Das Fisch-Symbol verbindet seit den Anfängen des Christentums Menschen im gemeinsamen Glauben. Früher auf Hauswänden, heute häufig als Aufkleber auf Autos. Kirche-und-Leben.de steht überzeugt zu dem, in dessen Auftrag wir letztlich arbeiten.

Der Auftrag Jesu ist klar: Menschenfischer zu sein, rauszugehen zu den Menschen, sich für ihr Leben, ihre Freuden und Sorgen zu interessieren. Anders gesagt: Wir fischen da, wo die Fische sind. Und dazu brauchen wir das Netz: eine konkrete Gemeinschaft - und natürlich das digitale Netz. Darum: Kirche+Leben-Netz.

 

Wir hören nicht nur eine Meinung

 

Das Logo von Kirche-und-Leben.de in der Kopfzeile und im Hintergrund der Startseite zeigt  allerdings nicht nur einen einzigen Fisch, sondern drei: Zwei schwimmen in die eine Richtung, einer in die andere. Die Kirche ist eine Gemeinschaft, auch wenn es unterschiedliche Meinungen gibt.

Wir verstehen Vielfalt als Bereicherung. Und für uns als Journalisten ist es ohnehin selbstverständlich, nicht nur eine Stimme zu hören, sondern auch die Gegenposition.

Drucken
Anzeige