Namen und Nachrichten

Aus Gronau stammender Bischof in Brasilien geht in Ruhestand

Der aus Westfalen stammende Bischof Josef Haring (76) gibt die Leitung der Diözese Limoeiro do Norte im Nordosten Brasiliens ab. Papst Franziskus nahm den Amtsverzicht aus Altersgründen an, teilte der Vatikan mit.
 
Der 1940 in Gronau geborene Haring gehört dem Franziskanerorden an. Er ist seit den 1960-er Jahren in Brasilien tätig. 2000 wurde er Bischof von Limoeiro do Norte. Das Bistum zählt 442.000 Katholiken. Sein Nachfolger wird André Vital Felix da Silva, ein brasilianischer Herz-Jesu-Priester.