___STEADY_PAYWALL___

Am Samstag um 12.15 Uhr im Dom und live bei "Kirche-und-Leben.de"

Bischof Genn hält Gottesdienst für Corona-Tote

  • Bischof Felix Genn hält am Samstag im Dom in Münster einen Gottesdienst in Gedenken an die Verstorbenen der Corona-Pandemie.
  • Er ist ab 12.15 Uhr live im Internet bei "Kirche-und-Leben.de" zu sehen.
  • Die Bistumsleitung ruft auch die Pfarreien auf, am Samstag das Anliegen aufzugreifen.
Anzeige
  • Flusskreuzfahrt Seine Emmaus

Bischof Felix Genn hält am Samstag im Dom in Münster einen Gottesdienst in Gedenken an die Verstorbenen der Corona-Pandemie. Die Eucharistiefeier beginnt um 12.15 Uhr, wird vom Bistum gestreamt und ist live im Internet bei "Kirche-und-Leben.de" zu sehen. Erreichbar ist die Übertragung über unsere Startseite.

Genn schließt sich mit dem Gottesdienst einer Initiative des Rates der europäischen Bischofskonferenzen an. Demnach sollen in jedem Mitgliedsland an einem bestimmten Tag der Fastenzeit Gedenkgottesdienste für die Toten der Pandemie gehalten werden. Deutschland ist am 27. Februar an der Reihe.

Aufruf an die Pfarreien

Zuvor hatte bereits Generalvikar Klaus Winterkamp die Pfarreien im Bistum Münster darum gebeten, am Samstag "in den Gottesdiensten, insbesondere in den Vorabendmessen, dieses Anliegen aufzugreifen". Zahlreiche weitere katholische Bischöfe und Bistümer beteiligen sich ebenso.

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Stellenanzeige Geschäftsführer/in
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur