Bischof Oster ist Berichterstatter

Bischof Genn leitet deutschsprachigen Synoden-Arbeitskreis

Münsters Bischof Felix Genn ist zum Moderator des deutschsprachigen Synoden-Arbeitskreises „Circulus Germanicus“ gewählt worden. Das berichtet das Online-Portal des Heiligen Stuhls, Vaticannews.

Somit sei Genn dafür verantwortlich, die Redebeiträge und Arbeiten des deutschsprachigen Arbeitskreises zu leiten. Zum Berichterstatter des Kreises sei demnach der Passauer Bischof Stefan Oster bestimmt worden. Mit zehn Mitgliedern sei die deutschsprachige Gruppe der kleinste Arbeitskreis der Synode.