Live-Chat „Ask the bishop“ am 22. Mai im Internet

Bischof Genn tauscht sich mit Jugendlichen über Liebe aus

Münsters Bischof Felix Genn stellt sich live und online den Fragen von Jugendlichen zum Thema Liebe. Dabei können die jungen Frauen und Männer per Chat-Funktion auch ihre eigenen Auffassungen ins Gespräch bringen, wie das Bistum Münster am Montag mitteilte. Die Übertragung aus der Jugendkirche "effata!" in Münster startet am Freitag um 19 Uhr auf www.bistum-muenster.de. Eine Band werde den Abend begleiten, der mit einem Gebet ende, hieß es.

Der Live-Chat schließt an den Instagram-Kanal „Ask the bishop“ (deutsch: „Frag den Bischof“) an. Seit dem 23. März beantwortet Genn dort in kurzen Videos die Fragen von Jugendlichen, etwa „Bekommen Sie ein Gehalt?“ und „Kann Jesus enttäuscht von uns sein?“. Mehr als 1000 Jugendliche folgen nach Bistums-Angaben mittlerweile den Antworten des Bischofs. Ursprünglich waren Veranstaltungen in der Jugendkirche geplant. Das Format wich wegen der Corona-Krise in die sozialen Medien aus.