Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Passionierter Organist setzt sich immer wieder selbst ans Instrument

Bischof Kohlgraf bedankt sich mit Orgelvideo für Einsatz im Corona-Jahr

  • Mit einem selbstgespielten Orgelvideo hat sich der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf "bei Vielen und für Vieles am Ende dieses wirklich schwierigen Jahres" bedankt.
  • Kohlgraf spielt das Instrument seit seinem 12. Lebensjahr.
  • Bei einem Benefizkonzert musizierte er sogar vierhändig mit dem Mainzer Domorganisten.
Anzeige

Mit einem selbstgespielten Orgelvideo hat sich der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf "bei Vielen und für Vieles am Ende dieses wirklich schwierigen Jahres" bedankt. Der passionierte Musiker setzte sich an die Orgel der Mainzer Kirche St. Peter, spielte das 1992 von Janet Correll komponierte Werk "Meriefield" und veröffentlichte es anschließend auf seiner Facebook-Seite. "Möge dieser Beitrag Freude bereiten, am Ende auch des Jahres der Orgel", schreibt Kohlgraf dazu.

Die Komponistin habe das Werk dem amerikanischen Ort Meriefield gewidmet, erläutert das Bistum Mainz auf seiner Youtube-Seite. "Die wunderschöne Natur, die Zufriedenheit der Menschen und der Rhythmus des alltäglichen Lebens" hätten die Lehrerin zu ihrer Komposition inspririert. "Das ist Dankbarkeit in Musik umgesetzt." Zum Jahresende sehnten sich alle nach "Normalität, nach Begegnung und Frieden".

Vierhändig an der Mainzer Domorgel

Kohlgraf hat mit zwölf Jahren mit dem Orgelspielen begonnen. "Die Orgel hat mir einen tieferen Zugang zur Liturgie ermöglicht", sagt er. Der 54-jährige gebürtige Kölner, der von 2010 bis 2013 Privatdozent an der Universität Münster und anschließend Professor für Pastoraltheologie in Mainz war, tritt auch nach seiner Bischofsweihe immer wieder als versierter Organist in Erscheinung.

So spielte er 2017 etwa bei einem Benefizkonzert für eine neue Domorgel in Mainz mit Domorganist Daniel Beckmann Stücke zu vier Händen - unter anderem den "Bolero" von Maurice Ravel. Im Mai dieses Jahres veröffentlichte er bereits ein Video mit dem "Largo" von Michael Christian Festing als Eröffnung der Mainzer Sommertour "Tastenbrise" zum Jahr der Orgel.

Drucken
Anzeige