Interviews durch die Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Bistum Aachen startet Telefonumfrage zur Zukunft der Kirche

Das Bistum Aachen startet am Dienstag eine repräsentative Umfrage in der gesamten Diözese zur Zukunft der Kirche. Die Interviews durch die Otto-Friedrich-Universität Bamberg dauern 20 bis 30 Minuten, wie das Bistum am Montag mitteilte. Sie sind Teil des Dialogprozesses „Heute bei dir“, mit dem der Aachener Bischof Helmut Dieser besonders auch kirchendistanzierte Menschen für die Frage gewinnen will, wie Seelsorge und Caritas inhaltlich neu aufzustellen sind.

Die anonym und voraussichtlich bis Ende Februar durchgeführten Telefoninterviews sollen eine zusätzliche Form der Beteiligung in dem Dialogprozess ermöglichen, wie es hieß. Im vergangenen Jahr hatten sich schon Tausende Menschen bei Veranstaltungen zur Zukunft der Kirche geäußert. Bis zum Jahr 2021 werden Meinungen und Vorschläge in verschiedenen Gruppen und Foren gesammelt.