Aus der „Alten Kirche“ soll ein Pfarrheim werden

Bonifatiuswerk gibt 95.000 Euro für Kirchen-Umbau in Varel

Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken fördert Projekte im niedersächsischen Teil des Bistums Münster mit 100.000 Euro. Nahezu die gesamte Summe fließt in ein Bauprojekt in Varel, wie das Hilfswerk mitteilte.

In der Küstenstadt im Kreis Friesland baut die Pfarrei St. Bonifatius die „Alte Kirche“ zum Pfarrheim um. Dies bezuschusst das Bonifatiuswerk mit 95.000 Euro. Es unterstützt Katholiken, die in großer Minderheit, der so genannten Diaspora, leben. Mit weiteren 5.000 Euro fördert das Hilfswerk religiöse Bildungsmaßnahmen im Oldenburger Land.

Insgesamt 13,5 Millionen Euro Fördergelder

Insgesamt stellt das Bonifatiuswerk im laufenden Jahr 13,5 Millionen Euro für Projekte in der deutschen, nordeuropäischen und baltischen Diaspora bereit. Die Schwerpunkte liegen auf der Jugendhilfe und der Glaubenshilfe.

„Als Hilfswerk für den Glauben möchten wir uns in der Gesellschaft einmischen und die Frohe Botschaft durch die Menschen an viele Orte tragen“, sagte Generalsekretär Georg Austen. „Daher fördern wir gezielt Projekte, die zeitgerecht Menschen mit der Frohen Botschaft in Berührung bringen und die Erfahrung einer Glaubensgemeinschaft ermöglichen.“

Jugendhilfe, Glaubenshilfe, Bauhilfe

1,78 Millionen Euro fließen den Angaben zufolge in den Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Die deutschen Projekte werden mit 1,52 Millionen Euro unterstützt, jene in Nordeuropa mit 180.000 Euro und in Estland und Lettland mit 80.000 Euro. Für die Glaubenshilfe gebe man 976.000 Euro aus, die in Personal- und Praktikantenstellen sowie in neue Wege der Glaubensvermittlung in Deutschland investiert würden.

Die Projekte der Bauhilfe werden mit 2,9 Millionen Euro gefördert, wie es hieß. Für Fahrzeuge von Gemeinden, Institutionen und sozialen Einrichtungen seien 763.000 Euro vorgesehen. Zudem leite das Hilfswerk zweckgebundene Fördergelder des Diaspora-Kommissariats der deutschen Bischöfe in Höhe von fünf Millionen Euro zur Unterstützung der Seelsorge in Nordeuropa weiter.

Was ist das Bonifatiuswerk?

Das Bonifatiuswerk mit Sitz in Paderborn unterstützt Katholiken in einer Minderheitensituation. Seine Mittel bezieht es aus Vermächtnissen, Schenkungen, Einzelspenden, Mitgliedsbeiträgen und aus einer jährlichen bundesweiten Kollekte.