Coming soon: Login KLup

Suizid ist zweithäufigste Todesursache bei Menschen unter 25

Caritas mit Suizidprävention auf TikTok und Instagram

  • Caritas will mit Online-Suizidprävention auf TikTok und Instagram vor allem junge Menschen ansprechen.
  • Suizid ist bei Menschen unter 25 Jahren in Deutschland die zweithäufigste Todesursache.
  • Die Aktion #dubistmirwichtig hat bei Instagram bereits knapp eine Million Follower.

Die Caritas will mit ihrer Angebot einer Online-Suizidprävention vor allem junge Menschen ansprechen - und wirbt daher erstmals auf TikTok und Instagram. Suizid ist bei jungen Menschen unter 25 Jahren in Deutschland die zweithäufigste Todesursache, wie die Caritas am Donnerstag mitteilte. Dennoch werde kaum darüber gesprochen, Hilfsangebote seien bei jungen Menschen oft nicht bekannt.

Bei dem Internetprojekt [U25] können junge Menschen Gleichaltrige per E-Mail um Beistand und Rat bitten. Die Aktion #dubistmirwichtig mit verschiedenen Instagram-Postings und -Stories hat demnach bereits knapp eine Million Follower und über 400.000 Impressionen. Bei TikTok hat sie mit verschiedenen Video-Postings rund 8,7 Millionen Follower erreicht, wie es hieß.

80 Prozent weiblich

Gründe für Suizid sind demnach Einsamkeit, Mobbing, Perspektivlosigkeit sowie familiäre Probleme. Nach Angaben der Caritas sind 80 Prozent der beratenen Jugendlichen weiblich. 2018 haben 530 Jugendliche und junge Erwachsene Selbsttötung begangen, 416 davon waren männliche Jugendliche.

Haben Sie Suizidgedanken? Hier gibt es Hilfe
Menschen mit Suizidgedanken können sich an die Telefonseelsorge wenden. Sie ist unter den Rufnummern 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222 täglich rund um die Uhr erreichbar. Sie berät kostenfrei und anonym. Der Anruf findet sich weder auf der Telefonrechnung noch in der Übersicht der Telefonverbindungen wieder. Es gibt auch eine E-Mail-Beratung. Der Mailverkehr läuft über die Internetseite der Telefonseelsorge und ist daher nicht in Ihren digitalen Postfächern zu finden. Hier geht es zur Telefonseelsorge.

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur