Auswertung der „Kirche-und-Leben.de“ Weihnachts-Umfragen

Das Christkind bringt Ihnen Bockwurst und Kartoffelsalat

Wie feiern Sie zuhause eigentlich Weihnachten? Das haben wir mithilfe zweier Umfragen von Ihnen erfahren. Zumindest, was es an Heiligabend zu Essen gibt und wer Ihren Kindern die Geschenke bringt.

Weihnachtsmann bei „Kirche-und-Leben“-Nutzer wenig beliebt

Beim Geschenke-Überbringer gibt es einen eindeutigen Sieger: Bei 79 Prozent der Umfragen-Teilnehmer übernimmt das Christkind diese Aufgabe. Weit dahinter auf Platz zwei folgen Mama und Papa mit 15 Prozent der Stimmen.

Bei drei Prozent der „Kirche-und-Leben.de“-Nutzer liefert der Nikolaus die Geschenke. Er ist damit auf Platz drei unserer Abstimmung. Der Weihnachtsmann schafft es bei Ihnen mit zwei Prozent nur auf Platz vier. Dahinter kommen nur noch die Antworten „Geschenke? Was ist das?“ (ein Prozent) und „Ein Engel“ (null Prozent).

Sechs Prozent freuen sich über moderate Temperaturen

Nicht ganz so deutlich fiel Ihr Ranking zum Heiligabend-Essen aus. Aber eines wird deutlich: Würden die Lieferservices an Heiligabend nur auf Bestellungen von „Kirche-und-Leben.de“-Nutzern warten, könnten sie ihren Laden getrost schließen. Null Prozent der Stimmen kamen auf die Lieferdienste.

Dass zu Weihnachten in diesem Jahr Temperaturen über dem Gefrierpunkt angekündigt sind, kommt sechs Prozent der Umfragen-Teilnehmer zugute. So kommen sie problemlos an ihren Weihnachtskarpfen. Knapp vor der Fisch-Fraktion finden sich mit sieben Prozent die Liebhaber der Königinpastete ein.

Ab jetzt wird es zweistellig

Die Gänse wird es freuen – zumindest die, die den Martinstag im November überlebt haben. Sie kommen nur bei 13 Prozent der Umfragen-Teilnehmer an Heiligabend auf den Tisch.

Jetzt geht es aufs Treppchen. Den dritten Platz in unserer Heiligabend-Essen-Abstimmung belegt die Antwort „Bei uns bleibt die Küche kalt“ mit 15 Prozent der abgegebenen Stimmen. Auf Platz zwei steht „Ein ordentlicher Braten“ mit 24 Prozent.

Der Klassiker gewinnt

Bleibt noch eine Antwortmöglichkeit für den ersten Platz. 35 Prozent der „Kirche-und-Leben.de“-Nutzer stimmten für den Klassiker: Bockwurst und Kartoffelsalat.

Also dann: Guten Appetit, schöne Bescherung und ein gesegnetes Weihnachtsfest.