17 spannende Fragen zum St.-Paulus-Dom in Münster

Das große Quiz zum Dom in Münster – Hätten Sie's gewusst?

Er steht im Herzen der Stadt und prägt ihre Silhouette schon von weitem: der St.-Paulus-Dom. Die Bischofskirche des Bistums Münster, des zweitgrößten Bistums Deutschlands, ist Zeuge einer langen Geschichte: Der Dom erlebte die Wiedertäufer, die Pest und den Dreißigjährigen Krieg, den Westfälischen Frieden und zwei Weltkriege. Immer wieder erfuhr er Gewalt und Zerstörung, doch er blieb vor allem eins: ein Ort des Gebets und Zeuge des Glaubens von vielen Menschen durch die Zeit.

"Unser Dom ist schön", sagte Bischof Reinhard Lettmann (1933-2013) gern über seine Bischofskirche. "Er ist immer schön. Am schönsten aber ist er, wenn er gefüllt ist mit gläubigen Menschen, die sich zum festlichen Gottesdienst versammeln, um Gott zu loben, ihn anzubeten und Eucharistie zu feiern. Dann wird unser Dom aus Stein ein Bild des geistigen Domes, der erbaut ist aus lebendigen Steinen, ein Bild der lebendigen Kirche."

Darüber hinaus prägt Kunst aus vielen Jahrhunderten den St.-Paulus-Dom, und nicht zuletzt Künstler der Gegenwart zeigen durch ihre Werke: Münsters Kathedrale ist trotz ihres Alters ein offener, moderner Kirchenraum.

Wie gut kennen Sie den Dom? Testen Sie Ihr Wissen in 17 Fragen nicht nur für Münsteraner beim großen Quiz zum Dom in Münster!