___STEADY_PAYWALL___

Musik und Fotos für „medeor“

Der Gute-Nachrichten-Adventskalender (18)

Anzeige
  • Wohlfühltage in Bad Füssing mit Emmaus-Reisen

Endlich mal eine gute Nachricht! In der dunklen Jahreszeit und der bedrückenden Corona-Lage schenken wir mit dem „Kirche-und-Leben.de“-Adventskalender an jedem Morgen einen Lichtblick für den Tag: eine gute Nachricht, erzählt von einem Mitglied unseres Teams. Heute von Johannes Bernard aus unserem Reporterteam.

Rund 50 000 Euro in sechs Jahren, das ist die Spendensumme, die durch die Initiative des emeritierten Pfarrers Hans Ludger aus Borken für das niederrheinische Medikamenten-Hilfswerk „action medeor“ zusammengetragen wurde. Das Hilfswerk setzt sich für bessere Gesundheitsversorgung in ärmeren Ländern Afrikas und Asiens ein.

„Ich habe da gar nicht viel für getan“, meint der 82-Jährige bescheiden. Bei seinem Goldenen Priesterjubiläum 2014 hatte der emeritierte Pfarrer erstmals um Spenden für das Medikamenten-Hilfswerk gebeten. „Was soll ich mit Geschenken? Ich habe doch alles.“

Johannes Bernard ist Redakteur im Reporterteam.
Johannes Bernard ist Redakteur im Reporterteam.

Mit seiner Mundharmonika stellt er sich schon mal in die Fußgängerzone und sammelt Spenden. Der passionierte Hobbyfotograf fertigt auch Bildkarten und Fotobücher an, die er mit kurzen Texten und Gebeten bereichert. „Ich verschenke die Bücher und sage: ‚Das können Sie sowieso nicht bezahlen. Spenden Sie lieber etwas.‘“!

Drucken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur