___STEADY_PAYWALL___

Liebevolle Gesten in Isolation

Der Gute-Nachrichten-Adventskalender (19)

Anzeige
  • Wohlfühltage in Bad Füssing mit Emmaus-Reisen

Endlich mal eine gute Nachricht! In der dunklen Jahreszeit und der bedrückenden Corona-Lage schenken wir mit dem „Kirche-und-Leben.de“-Adventskalender an jedem Morgen einen Lichtblick für den Tag: eine gute Nachricht, erzählt von einem Mitglied unseres Teams. Heute von Michael Bönte aus unserem Reporterteam.

Und plötzlich hatte es auch uns er­wischt. Trotz Home-Office, Mund-Nasen-Schutz- und Abstands-Disziplin. Der Jüngste hatte das Virus mit nach Hause gebracht, nach und nach erkrankten sein Bruder und wir Eltern an Covid-19.

Michael Bönte ist Redakteur im Reporterteam.
Michael Bönte ist Redakteur im Reporterteam.

Auch wenn die Symptome wohl als „mild“ eingestuft werden können – diese zwei Wochen der Familien-Isolation hatten es in sich: Ängstliches Hineinhören in die Symptome, Erschöpfung, Kopf- und Gliederschmerzen und der sich einstellende Lager-Koller waren echte Herausforderungen.

In einer solchen Situation werden kleine Gesten zu großen Stützen. Ich hätte nie gedacht, wie gut eine einfache Gemüsesuppe schmecken kann, die von den eigenen Eltern vor die Tür gestellt wird. Wie herzerwärmend gefüllte Einkaufstüten auf der Terrasse sein können. Wie stärkend ein mitfühlender Anruf oder ein lieber Gruß durch die geschlossene Fensterscheibe wirken kann. Danke!

Drucken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur