Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Angebot für jeweils eine Woche vom 5. bis 25. Juli

Familien-Urlaub im Kloster? Abtei Gerleve im Münsterland lädt ein

  • Famlienurlaub im Kloster ermöglicht die Benediktinerabtei Gerleve in den münsterländischen Baumbergen.
  • Vom 5. bis zum 25. Juli können Familien für jeweils eine Woche die Gastfreundschaft, die Natur und die Atmosphäre in Gerleve genießen. 
  • Für den Aufenthalt erhält jede Familie mindestens zwei Zimmer und ein eigenes Bad. Im Preis enthalten sind zudem vier Mahlzeiten. Und Spiele-Anregungen gibt es auch.
Anzeige

Familienurlaub im Kloster? Die Abtei Gerleve, mitten in den idyllischen münsterländer Baumbergen gelegen, macht es möglich: Ihre Jugendbildungsstätte wird in diesem Jahr wieder zum Familienferienhotel. Vom 5. bis zum 25. Juli können Familien für jeweils eine Woche die Gastfreundschaft, die Natur und die Atmosphäre in Gerleve genießen. 

„Im vergangenen Jahr haben wir das Angebot kurzfristig konzipiert, um Familien in der Coronazeit eine Abwechslung und Auszeit vom Alltag zu ermöglichen. Die Familien, die uns besucht haben, waren begeistert“, berichtet Johanna Gadermann. Die pädagogische Leiterin der Jugendbildungsstätte hat mit ihrem Team die Möglichkeiten in diesem Jahr erweitert. 

 

Beten und spielen

 

Das Team der FamilienferienSie haben einen Koffer voll Ideen für die Familienferien im Kloster Gerleve zusammengestellt: (von links) Rebecca Horn, Ludger Wesselmann und Johanna Gadermann. | Foto: Michaela Kiepe (pbm)

„Jeder Familie stellen wir einen Koffer mit Material, einen Ordner mit Ideen, unsere Räume und unser weitläufiges Gelände zur Verfügung. Sie können dann selbstständig ihre Zeit bei uns gestalten“, informiert sie. Die Möglichkeiten reichen von Bastel- und Spielangeboten über Impulse, Aktivitäten in der Natur bis hin zu einem Lagerfeuerabend, für den das Haus das Holz zur Verfügung stellt.

„Außerdem gibt es in dem Koffer ein Urlaubstagebuch, das die Familien führen können, um sich später an die gemeinsame Zeit zu erinnern“, nennt Gadermann einen weiteren Inhalt. Natürlich könnten die Familien auch an den Gebetszeiten der Mönche teilnehmen oder die Abteikirche erkunden. 

 

Zwei Zimmer, viermal essen

 

Interessant sei das Angebot des Hauses St. Benedikt vor allem für Familien mit Kindern im Grundschulalter. „Wir wollen ihnen eine unkomplizierte Ferienwoche mit kurzer Anreise anbieten“, wirbt Gadermann. Für den Aufenthalt erhält jede Familie mindestens zwei Zimmer und ein eigenes Bad. Im Preis enthalten sind zudem vier Mahlzeiten. 

Erwachsene aus dem Bistum zahlen für die Woche jeweils 210 Euro, Jugendliche 150 Euro sowie jedes Kind 96 Euro. Familien aus anderen Bistümern zahlen einen Aufschlag, denn das Bistum Münster fördert das Angebot. Familien können sich ab sofort bis zum 27. Juni anmelden. 
Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.abtei-gerleve.de.

Drucken
Anzeige