Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Tagesimpuls von Schwester Ulrike Soegtrop

Fastenzeit-Spot für Donnerstag, 11. März

Anzeige

Jeden Morgen ein kurzer Spot: Sieben Autorinnen und Autoren begleiten durch die Fastenzeit. Mit einem kurzen, prägnanten Satz für den Tag - und einigen wenigen Zeilen zur Vertiefung. Diesmal von Schwester Ulrike Soegtrop aus Dinklage.

Mir kommt ein Wort von Viktor Frankl in den Sinn: „Du hast immer eine Wahl“ Solch einen atemraubenden Satz darf wohl nur jemand in die Welt setzen, der, wie er, viele Jahre Konzentrationslager durchlitten hat; der Menschen den Hungertod hat sterben und in die Gaskammern hat gehen sehen.

Unschwer fallen uns unzählige Situationen ein, in denen Menschen keine Wahl zu haben scheinen. Trotz allem, so hat es Viktor Frankl erfahren: du wählst selbst, ob du den Kopf hängen lässt, resigniert und gebrochen vor dem Unvermeidlichen erstarrst, oder ob du den Kopf erhebst und aufrecht dem Kommenden entgegengehst.

Du wählst das Leben und das Glück – durch Tod und Unglück hindurch. Eine atemberaubende Zusage für heute.

Die Autorin
Schwester Ulrike Soegtrop lebt in der Benediktinerinnenabtei Burg Dinklage. Sie ist Theologin und Sozialwirtin und für die Klosterverwaltung verantwortlich.
Schwester Ulrike Soegtrop lebt in der Benediktinerinnenabtei Burg Dinklage. Sie ist Theologin und Sozialwirtin und für die Klosterverwaltung verantwortlich.

Drucken
Anzeige