___STEADY_PAYWALL___

Tagesimpuls von Daniel Gewand

Fastenzeit-Spot für Karsamstag, 3. April

Anzeige
  • »Frische Frühjahrs-Brise« mit Emmaus-Reisen auf der Ostseeinsel Rügen

Jeden Morgen ein kurzer Spot: Sieben Autorinnen und Autoren begleiten durch die Fastenzeit. Mit einem kurzen, prägnanten Satz für den Tag - und einigen wenigen Zeilen zur Vertiefung. Diesmal von Daniel Gewand aus Coesfeld.

Heute ist so ein Tag an dem meine katholische Sozialisation durchkommt. Am Karsamstag ist Grabesruhe. Und entsprechend war mir als Kind alles verboten was mit Freude, Genuss und Lärm zu tun hat. Jesus liegt tot im Grab, deswegen musste ich mich entsprechend verhalten. Ich erinnere mich zwar nicht mehr genau wie ich den Karsamstag verbracht habe, aber im Schwimmbad war ich sicher nicht.

Das wäre für mich jedoch der passende Karsamstag-Ort. Dort würde ich tauchen. Tief Luft holen, zwei Züge Richtung Beckenboden machen und dann schwerelos gleiten. Ich würde keinen Lärm hören, obwohl er da ist und ich würde die Stille aushalten.

Genau das bedeutet Karsamstag für mich: Anhalten. Stille. Aushalten. Mitten im Leben.

Der Autor:
Daniel Gewand
Daniel Gewand ist Pastoralreferent und Verantwortlicher für das Projekt frei.raum.coesfeld für junge Erwachsene, Autor und Sprecher bei Kirche in 1LIVE. | Foto: Verena Fuhrmann

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Stellenanzeige Geschäftsführer/in
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur