Redakteur

Franz Josef Scheeben (fjs)

Ich bin in meiner Heimatstadt Köln in dem Vorort Nippes groß geworden. An der Universität Köln habe ich Soziologie, Volkswirtschaft und Politik studiert und studienbegleitend die »Kölner Journalistenschule« besucht. Dazu gehörten praktische Einsätze bei den »Lüdenscheider Nachrichten«, der »Neuen Ruhrzeitung« in Duisburg-Rheinhausen, beim WDR-Hörfunk in Köln, beim Hauptstadtbüro der dpa (damals noch in Bonn) und in der Presseabteilung der Rheinischen Braunkohlenwerke. Nach dem Studienabschluss hat mich der Bischöfliche Offizial in Vechta 1987 zum Verantwortlichen Redakteur der oldenburgischen Redaktion von Kirche+Leben ernannt.

Meine Freizeit gehört vor allem meiner Familie mit vier Kindern und einem Enkelkind. Daneben singe ich in einem Kirchenchor, besuche gerne Mozart-Opern und Heimspiele des 1. FC Köln und beschäftige mich als Amateurhistoriker viel mit Geschichte.

Mein Themenschwerpunkt in Kirche+Leben ist vor allem das Leben der Kirche im Bistum, verdeutlicht durch Porträts von Menschen aus der oldenburgischen Bistumsregion, die sich dort neben ihrem Alltag in den Gemeinden einsetzen.