Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

„Kirche-und-Leben.de“ möchte Friedenszeichen setzen

Gegen den Krieg in der Ukraine: Schickt uns Euer Friedensbild!

  • Die Bilder dieser Tage sind schwer auszuhalten und zu verstehen – der Krieg in der Ukraine begleitet unseren Alltag.
  • Vielerorts gibt es Zeichen der Solidarität. Solche Zeichen möchte auch „Kirche-und-Leben.de“ verbreiten.
  • Was sind Eure Visionen vom Frieden? Schickt uns Euer Friedensbild!
Anzeige

Die Bilder dieser Tage sind schwer auszuhalten und zu verstehen – der Krieg in der Ukraine begleitet den Alltag. Vielerorts gibt es Zeichen der Solidarität. Solche Zeichen möchte auch „Kirche-und-Leben.de“ verbreiten.

Was sind Eure Visionen vom Frieden? Schickt uns Euer Friedensbild! Es können sich alle Generationen angesprochen fühlen, mitzumachen. Auch über eine innere Auseinandersetzung tragen wir dazu bei, gemeinsame Schritte zum Frieden zu gehen.

So macht ihr mit:

Hier ist die Adresse:
Gemeinsam Zeichen setzen für den Frieden: Schickt uns bitte bis zum 8. April 2022 Eure Friedensbilder an redaktion(at)kirche-und-leben.de oder per Post an Redaktion Kirche+Leben, Postfach 4320, 48024 Münster.

Egal, ob das Bild auf dem IPad gemalt ist, mit Wassermalfarbe oder Filzstiften, schickt uns Euer Friedensbild, entweder digital oder analog zu. Ein Gestaltungstipp: Buntstifte sind ungünstig, oft sind die Konturen undeutlich erkennbar.

Wir können die Bilder leider nicht zurückschicken, ihr könnt auch ein wackelfreies Smartphone-Foto von Eurem Friedensbild einschicken.

Die Bilder werden in „Kirche+Leben“ abgedruckt und erscheinen online in einer Friedens-Fotostrecke. Für die Veröffentlichung gelten die Urheberrechte. Wir benötigen den vollständigen Namen mit Wohnortangabe. Vielen Dank fürs Mitmachen!

Drucken
Anzeige