Erzbistum Berlin zeigt Weihnachten in der Hauptstadt

Geschenkpapier mit Weihnachtskrippe im Wimmelbild

Wenn die Verpackung zur „Message“ wird: Mit einem eigens entworfenen Geschenkpapier wirbt das Erzbistum Berlin in diesem Jahr für die Weihnachtsbotschaft. Auf der Vorderseite des Bogens ist ein Wimmelbild mit vielen Szenen und markanten Gebäuden Berlins zu sehen. 

Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Bestellung des Geschenkpapiers gibt es hier.

Mitten im Rummel sind Jesus, Maria und Joseph zu entdecken, die auf dem Boulevard „Unter den Linden“ nach einem Quartier suchen. Auch die Hirten aus Bethlehem und die Heiligen Drei Könige sind zu finden.

Auf der Rückseite des Bogens steht in mehreren Sprachen: „Gott kommt. Mitten ins Leben!“. Das Geschenkpapier solle „verständlich zum christlichen Glauben einladen“, erklärt Erzbischof Heiner Koch: „Selbst in den dunklen Nächten unseres Lebens lässt uns Gott wie in der Weihnacht nicht allein.“