Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Begleiter der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen

Hamers neuer Beauftragter für Familienberatung im Bistum Münster

Anzeige

Antonius Hamers, Leiter des Katholischen Büros Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf und Domkapitular in Münster, ist nun zusätzlich neuer Bischöflicher Beauftragter für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) im Bistum Münster. Bischof Felix Genn ernannte den 53-Jährigen zum Nachfolger von Kurt Schulte, der auf alle Ämter verzichtet hatte.

Hamers sagte laut Bischöflicher Pressestelle, die EFL-Beraterinnen und -Berater leisteten „einen unverzichtbaren Beitrag dazu, dass Menschen in gelingenden Beziehungen leben“. Dies sei auch ein „Dienst an der Gesellschaft, weil gesellschaftlicher Zusammenhalt in Partnerschaften und Familien beginnt“.

Aufgaben des Beauftragten

Der Bischöfliche Beauftragte unterstützt die EFL den Angaben zufolge, wenn es etwa um Konzeptentwicklungen und Personalfragen geht oder um das Thema Kirchlichkeit der Arbeit. Zudem stehe er für geistliche Begleitung bereit.

Drucken
Anzeige