Walter Schröer sammelt seit 15 Jahren

Heimatmuseum Kinderhaus hat Zimmer mit 1.000 Kreuzen

Walter Schröer steht in einem Zimmer mit 1000 Kreuzen im Heimathaus Kinderhaus.
Allein unter Kreuzen: Walter Schröer in seiner Sammlung in Münster-Kinderhaus.Video Michael Bönte
Walter Schröer steht in seiner Kreuz-Sammlung in Münster-Kinderhaus.

Ein Zimmer in der zweiten Etage des Heimathauses Kinderhaus ist ein Highlight bei den Führungen durch die 700-jährige Geschichte des münsterschen Stadtteils. Dort hängen 1.000 Kreuze, Heiligenfiguren und Rosenkränze. Walter Schröer begann vor etwa 15 Jahren zu sammeln. Vor allem aus Nachlässen bekam er Nachschub.

Viele Kreuze verbindet er mit Gesichtern und Geschichten – traurige, spannende, Mut machende und lustige. Die vielen Exemplare erzählen ihm aber auch von einer schwindenden Bedeutung des Glaubens im Alltag der Menschen.