Ehemaliger münsterscher Weihbischof leitet Bistum Dresden-Meißen

Heinrich Timmerevers jetzt Ehrendomkapitular am Paulusdom

Der Dresdner Bischof Heinrich Timmerevers (67) ist zum Ehrendomkapitular am münsterschen Paulusdom ernannt worden. Münsters Bischof Felix Genn überreichte ihm die Ernennungsurkunde bei einem Besuch zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden, wie die Bischöfliche Pressestelle am Freitag bekanntgab.

Das münstersche Domkapitel ist derzeit zu Besuch beim Domkapitel des Bistums Dresden-Meißen. Dompropst Kurt Schulte betonte in einer Feierstunde, dass durch die Ernennung die guten Beziehungen der Bistümer Münster und Dresden-Meißen vertieft werden sollen.

Weihbischof und Bischöflicher Offizial

Timmerevers ist seit Mitte 2016 Bischof des Bistums Dresden-Meißen. Zuvor war er von 2001 an Weihbischof im Bistum Münster und Bischöflicher Offizial im Offizialatsbezirk Oldenburg.