Derzeit nur fünf Grad in der Kirche

Heizkissen gegen die Kälte im Kölner Dom

An die Besucher der Frühmesse im Kölner Dom werden im Moment Wärmekissen ausgegeben. „Zurzeit messen wir im Dom Temperaturen um die fünf Grad„, sagte Dompropst Gerd Bachner am Freitag.

Anzeige
  • Kampanile - Menschen erreichen

Beten ohne Bibbern: Im Kölner Dom werden derzeit Heizkissen gegen die Kälte verteilt. „Für die Besucher der Frühmesse gibt es jetzt Wärmekissen“, sagte Dompropst Gerd Bachner der „Bild-Zeitung“ am Freitag: „Zurzeit messen wir im Dom Temperaturen um die fünf Grad.“ Die Domschweizer gäben daher angewärmte Kissen an die Gläubigen aus.

Er selbst möge die Kälte in der Kathedrale, ergänzte Bachner: „Wenn ich im Dom eine Messe lese, ziehe ich zwei Paar warme Strümpfe und warme Schuhe sowie einen dicken Pullover an.“

Drucken
Anzeige
  • Komm in den KLup
Anzeige
  • Märtyrerkalender
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur