___STEADY_PAYWALL___

14.000 Euro Spende gehen ins Partnerbistum Iasi

Hilfe aus dem Bistum Münster für Jugendzentrum in Rumänien

Anzeige

Mit einer Spende von 14.000 Euro sichern die Caritas-Gemeinschaftsstiftung im Bistum Münster und das Bistum Münster bis Jahresende den Betrieb des Kinder- und Jugendhilfezentrums Don Bosco in Iasi in Rumänien. Nach Caritas-Angaben hatte die Kommune ihre Zuschüsse wegen der Folgekosten der Corona-Pandemie drastisch gekürzt.

Mit dem Geld aus dem Bistum Münster werden für 25 Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien eine tägliche warme Mahlzeit, Unterrichtsmaterialien und Personalkosten finanziert, sagt Diözesan-Caritasdirektor und Stiftungsvorsitzender Heinz-Josef Kessmann. Die Bistümer Münster und Iasi sind partnerschaftlich verbunden.

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Streffing Krimis
  • Kirche und Leben als E Paper
  • Live-Talk zum Synodalen Weg im Medienhaus des Bistums Münster
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur