Intensive Erlebnisse auf dem letzten Weg im Haus Hannah

Im Hospiz in Emsdetten begleiten drei Frauen ihre Schwester

Die Schwestern stehen auf dem Balkon des Hospiz Haus Hannah in Emsdetten.
Ein Ort, an dem die vier Schwestern viel Zeit verbrachten: der Balkon des Hospiz Haus Hannah in Emsdetten.Video: Michael Bönte
Die drei Schwestern der Verstorbenen blicken auf ein Handy-Foto der Verstorbenen.

Im Hospiz Haus Hannah in Emsdetten beginnen im vergangenen November vier intensive Woche für vier Frauen aus Bewergen. Heike Drews, Elke Löbbers und Susanne Pottmeier begleiten ihre Schwester Sonja Sanders bis zu ihrem Tod.

Es werden Wochen, in denen sich die Sicht der Frauen auf das Sterben verändert. Das gemeinsame Erleben rückt in den Vordergrund. Bei allen Ängsten finden sich auch Momente der Dankbart und Freude. Der Blick der Schwestern auf den Tod wird dadurch ein anderer.