Namen und Nachrichten

Josef Hammer gestorben

Oberstudienrat i. R. Josef Hammer ist am 14. Oktober im Alter von 87 Jahren in Geldern gestorben. Dies teilte das Bischöfliche Generalvikariat Münster mit. Hammer wurde am 17. Februar 1932 in Bedburg-Hau geboren und empfing am 21. Februar 1959 in Münster die Priesterweihe.

Zunächst  war er in St. Mariä Empfängnis Kleve tätig, dann wurde er Kaplan in Liebfrauen Duisburg-Homberg. Im Jahr 1962 wurde er Religionslehrer und Rektor der Landfrauenschule in Geldern. Studienassessor am Gymnasium in Geldern und Rektor der Landfrauenschule Unserer Lieben Frau wurde er 1966. Zum Studienrat wurde er 1969 ernannt. Im Jahr 1972 erfolgte die Ernennung zum Oberstudienrat. Im Jahr 1981 wurde ihm der Titel Pfarrer verliehen. Ab 1994 wirkte er dann als Oberstudienrat i. R. in Geldern und war zugleich Rektor der Kapelle „Zur Heiligen Familie“ der Schwestern Unserer Lieben Frau.

Am 18. Oktober wird in der Kapelle des Adelheid-Hauses in Geldern für den Verstorbenen gebetet. Das Requiem für den Verstorbenen findet am 19. Oktober um 9.45 Uhr in St. Maria Magdalena Geldern statt. Anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem Friedhof in Geldern.