___STEADY_PAYWALL___

Gottesdienst mit Bischof Genn, Freiluft-Konzerte im Sommer

Jugendburg Gemen wird 75 Jahre – Feiern unter Vorbehalt

  • Seit 75 Jahren besteht eine Jugendbildungsstätte auf Burg Gemen bei Borken.
  • Dieses Jubiläum möchte die Jugendburg feiern, soweit Corona es zulässt.
  • Im Sommer sind zum Beispiel Freiluft-Konzerte geplant.
Anzeige
  • Flusskreuzfahrt Seine Emmaus

Seit 75 Jahren besteht eine Jugendbildungsstätte auf Burg Gemen bei Borken. Dieses Jubiläum möchte die Jugendburg feiern, soweit Corona es zulässt. Am Samstag, 20. März, feiert Bischof Felix Genn – voraussichtlich unter freiem Himmel – Gottesdienst mit dem Burg-Team, teilt die Bischöfliche Pressestelle mit. Ein Internet-Stream ist vorgesehen.

Verschoben ist die für die Fastenzeit geplante Predigtreihe mit ehemaligen Burgkaplänen, weil in der Burgkapelle derzeit kaum Besucher zugelassen wären. Hubert von der Heide, Bernd Köppen, Christoph Rensing, Stefan Hörstrup und Hanno Rother sollen nun im Herbst auf der Burg predigen.

Seit 1946 dem Bistum verpachtet

Im Sommer sind Freiluft-Konzerte auf dem Burggelände geplant. „Besucher können einfach die Picknickdecke mitbringen“, so Burgkaplan Ralf Meyer laut Pressestelle. Musiker seien bereits verpflichtet, Eintritt werde nicht erhoben. Weitere Veranstaltungen seien in Planung.

Die Grafen Landsberg-Velen haben die Burg den Angaben zufolge 1946 auf Initiative von Bischof Clemens August von Galen an das Bistum verpachtet. Die Jugendburg verfügt über mehr als 200 Betten und 20 Seminarräume.

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Stellenanzeige Geschäftsführer/in
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur