Übertragungen bei „Kirche-und-Leben.de“

Karwoche und Ostern: Fünf Live-Streams aus dem Dom in Münster

Fünf Gottesdienste aus dem St.-Paulus-Dom in Münster überträgt „Kirche-und-Leben.de“ in der Karwoche 2017 und zu Ostern live im Internet. Die großen Liturgien der Kar- und Ostertage feiert Bischof Felix Genn mit der Gemeinde.

Anzeige
  • Kampanile - Menschen erreichen

Fünf Gottesdienste aus dem St.-Paulus-Dom in Münster überträgt „Kirche-und-Leben.de“ in der Karwoche 2017 und zu Ostern live im Internet – am Palmsonntag, am Montag, am Gründonnerstag, am Karfreitag und am Ostersonntag. Wenige Minuten vor Beginn des Live-Streams erscheint jeweils ein violetter Balken auf unserer Startseite. Ein Klick darauf führt zur Übertragung.

Am Palmsonntag, 9. April, 10 Uhr, ist das Pontifikalamt mit Bischof Felix Genn zu sehen. Die Palmweihe – die nicht übertragen wird – findet ab 9.40 Uhr in der Petrikirche unterhalb des Domplatzes statt. Am Montag, 10. April, übertragen wir ab 10.30 Uhr die Chrisam-Messe, in der der Bischof die liturgischen Öle weiht.

Gründonnerstag und Karfreitag

Die Feier der drei österlichen Tage von Leiden, Tod und Auferstehung Jesu beginnt am Gründonnerstag, 13. April, um 18.30 Uhr. Bischof Genn zelebriert die Eucharistiefeier im Gedenken an das Letzte Abendmahl Jesu, die live im Internet zu sehen ist. Es singt der Mädchenchor der Dommusik. Nach der Messe ist bis 24 Uhr eucharistische Anbetung im Westchor der Kathedrale.

Am Karfreitag, 14. April, wird ab 15 Uhr die Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu bei „Kirche-und-Leben.de“ übertragen. Der Bischof steht dem Gottesdienst vor, der Domchor singt.

Osternacht und Ostern

Die Feier der Osternacht mit Bischof Genn beginnt am Karsamstag, 15. April, um 22.30 Uhr. Es singt der Domchor. Diese Liturgie wird nicht im Internet übertragen. Die Türen der Kathedrale öffnen sich für die Besucher um 21.30 Uhr.

Beim Pontifikalamt mit Bischof Felix Genn am Ostersonntag, 16. April, um 10 Uhr im Dom ist „Kirche-und-Leben.de“ noch einmal live dabei. Es musizieren der Knabenchor „Capella Ludgeriana“ und das Kourion-Orchester. Genn feiert auch die Ostervesper am Sonntagnachmittag um 15 Uhr, dort singt der Mädchenchor.

Das Pontifikalamt am Ostermontag, 17. April, um 10 Uhr feiert Weihbischof Dieter Geerlings mit der Domgemeinde. Es singt die Hildegardisschola. Der Vesper um 15 Uhr steht Domkapitular Hans-Bernd Köppen vor. Dabei singen die Klarissenschwestern.

Drucken
Anzeige
  • Komm in den KLup
Anzeige
  • Mess-Stipendien
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur