Coming soon: Login KLup

„Dialog-Medien und Emmaus-Reisen“ zu Gast bei Weihbischof Wilfried Theising

„Kirche-und-Leben“-Redaktion besucht Oldenburger Land

Ein Gottesdienst und Gespräche mit Weihbischof Wilfried Theising in Vechta und ein Besuch bei den Benediktinerinnen von Burg Dinklage waren die Höhepunkte eines Betriebsausflugs von „Dialog-Medien und Emmaus-Reisen“.

Sie sind es gewohnt, Reisen in die weite Welt zu organisieren und über wichtige Dinge in der Kirche im Bistum Münster und in der Weltkirche zu berichten. Am Donnerstag jedoch lag ihr Reiseziel nicht allzu weit von ihrem Dienstsitz weg, und bei der Berichterstattung standen sie selbst im Mittelpunkt. Mit einer knapp 40-köpfigen Gruppe kam die Belegschaft der „Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH“ aus Münster zu ihrem Betriebsausflug in das Oldenburger Münsterland.

Zu Beginn ihrer Tour feierten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Weihbischof Wilfried Theising einen Gottesdienst in der Propsteikirche in Vechta. Propst Michael Matschke begrüßte die Kollegen und dankte ihnen herzlich für ihre wertschätzende und wohlwollende Berichterstattung über kirchliches Leben in der Region.

Theising: Guter Tag für Gemeinschaft

Er freue sich, dass sie für ihren Betriebsausflug das Oldenburger Land gewählt hätten, sagte Weihbischof Theising, der sie nach dem Gottesdienst zu einem Besuch im Garten des Offizialats einlud und im Schnelldurchlauf die Geschichte des Offizialatsbezirks vorstellte. „Es ist ein guter Tag zur Förderung der Gemeinschaft und des Miteinanders. Ich hoffe, dass Sie auf ihrer Tour die schönen Seiten der Region kennen lernen.“

Geschäftsführer Ralf Hammecke erläuterte, die Belegschaft habe sich seit zwei Jahren vorgenommen, bei den jährlichen Betriebsausflüge die verschiedenen Regionen des Bistums zu besuchen: „Uns ist daran gelegen, diese Beziehungen zu intensivieren und zu pflegen.“ Er dankte Theising für den Empfang und die Bewirtung. Er hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit mit Vechta. Die kürzlich von ihm hier vorgestellten Betriebszahlen des Verlags seien jedenfalls positiv zur Kenntnis genommen worden, schmunzelte er.

Besuch in Kloster Dinklage

Im Anschluss besuchte die Gruppe zunächst das ehemalige Franziskanerkloster in Vechta, heute Justizvollzugsanstalt für Frauen. Am Nachmittag reiste die Gruppe weiter nach Dinklage, um dort von Schwester Ulrike Soegtrop OSB durch die Benediktinerabtei Burg Dinklage und die benachbarte Burgkappelle der Familie von Galen geführt zu werden. Bewegt zeigten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der herzlichen Gastfreundschaft und dem selbstbewussten Engagement der Schwestern für eine geschlechtergerechte Kirche.

Zur „Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH“ gehören die Redaktion von „Kirche+Leben“ und die Medienagentur „Kampanile“ im Medienhaus des Bistums Münster am Cheruskerring sowie der Reiseveranstalter „Emmaus-Reisen GmbH“ am Horsteberg unterhalb des Münsteraner Doms.

Drucken