Coming soon: Login KLup

Namen und Nachrichten

Klemens Schneider verlässt Senden

Pfarrer Klemens Schneider wird zum 31. Mai die Pfarrei St. Laurentius Senden verlassen. Dies teilte das Bischöfliche Generalvikariat Münster mit. „Das wird mir wirklich schwerfallen. Aber nach zehn Jahren in Senden möchte ich mich noch einmal verändern und etwas Neues beginnen“, sagt der bald 67-jährige Seelsorger mit Blick auf sein Alter. Deshalb habe er Bischof Felix Genn gebeten, seinen Verzicht auf die Pfarrstelle anzunehmen.

So wird Schneider Ende Mai die Gemeinde verlassen und nach einer dreimonatigen Sabbatzeit als Pastor mit dem Titel Pfarrer in die Pfarrei St. Clemens Münster-Hiltrup/Amelsbüren wechseln. Unter anderem wird er bei den Alexianern im Haus Kannen mitarbeiten. Zudem erhält Schneider eine Freistellung für Geistliche Begleitung und Exerzitienarbeit.

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur