Stellvertretender Chefredakteur

Markus Nolte (mn)

Nach Theologie- und Germanistikstudium in Bonn und Rom und sechs Jahren als Benediktinermönch hat es mich erst in die Pressestelle des Erzbistums Paderborn verschlagen, bevor ich bei Kirche+Leben mein Volontariat begann - begleitet vom »Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses« in München. Zu dieser journalistischen Ausbildungszeit gehörten spannende Erfahrungen in der »Aktuellen Stunde« des WDR-Fernsehens und bei der jungen WDR-Radiowelle »1LIVE«. Seitdem bin ich auch in Verkündigungssendungen auf WDR 2 bis 5 zu hören.

Ich war und bin gern in der Welt unterwegs, um davon zu erzählen, wie Menschen denken, leben, glauben. Und ab und an begleite ich Gruppen auf den Leserreisen von Kirche+Leben. Recherchen haben mich quer durch zwölf Länder Europas von Spanien bis Ungarn und von Großbritannien bis Italien gebracht, als ich die 23 faszinierendsten Abteien des Kontinents porträtiert habe. Begeisternd waren Erlebnisse in Kalifornien und New York, bewegend mehrere Reisen nach Israel und Palästina, am spannendsten die Berichterstattung vom Konklave 2005 direkt vom Petersplatz.

Lange war ich für den »Mantel«, also den überregionalen Teil der Bistumszeitung, verantwortlich. 2012 hat mich Bischof Felix Genn zum stellvertretenden Chefredakteur von Kirche+Leben berufen, wo ich vor allem für unser Online-Magazin arbeite.

Meine Freizeit verbringe ich als Sportpilot im Ultraleichtflieger, ich reise gern, spiele Orgel und genieße das Leben auf dem Land.

Themenschwerpunkte: Vatikan, Kirche in Deutschland, Theologie, Spiritualität, Ordensleben, Kultur, Reise.

Mail an Markus Nolte