Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Namen und Nachrichten

Martin Remke mit verändertem Aufgabenbereich

Anzeige

Martin Remke wurde zum 1. September 2021 befristet bis zum 8. September 2026 die Stelle als Notfallseelsorger im Kreisdekanat Warendorf und der Stadt Hamm (25%), im Stadtdekanat Münster (25%) sowie als Ehe-Familien- und Lebensberater (25,64%) im Bistum Münster übertragen. Dies teilte das Bischöfliche Generalvikariat Münster mit.

Drucken
Anzeige