___STEADY_PAYWALL___

Redakteur wechselt zum Caritasverband nach Ahaus

Martin Schmitz verlässt "Kirche-und-Leben.de"

Anzeige
  • DKM Fundraising Spender finden!

Martin Schmitz verlässt „Kir­che+Le­ben“ zum 1. April und wechselt zum Caritasverband in seiner Heimatstadt Ahaus. Schmitz war für Videos, Social Media und im Newsroom der Redaktion tätig, in dem die Nachrichtengebung gesteuert wird. Darüber hinaus betreute er Regional-Projekte der Medienagentur „Kampanile“.

Schmitz kam 2013 als Mediengestalter vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) zum damals noch „kirchensite.de“ genannten Online-Magazin, aus dem 2016 „Kirche-und-Leben.de“ wurde. Der gebürtige Münsterländer baute die Video-Produktion maßgeblich aus, trieb in einer Task-Force die digitale Transformation der Redaktion mit voran und engagierte sich neben seiner journalistischen Tätigkeit in der Optimierung zunehmend digitaler Arbeitsabläufe. Darüber hinaus managte Schmitz den „KLup“, den seit Dezember 2020 bestehenden Mitglieder- und Fundraising-Bereich von „Kirche-und-Leben.de“.

Die Redaktion dankt

Online-Chefredakteur Markus Nolte würdigte Schmitz in einer Video-Verabschiedung durch das Redaktions-Team als kreativen Medienmacher und dankte vor allem für seine „digitale Innovationskraft, journalistischen Ehrgeiz, Ungeduld im Fortschritt und Geduld in der Vermittlung, mitunter nervige Beharrlichkeit und journalistischen wie technischen Sachverstand“.

Die Redaktion wünscht Martin Schmitz für seinen weiteren beruflichen und privaten Weg Erfolg, Zufriedenheit und Gottes Segen.

HINWEIS
Alle Informationen redaktioneller Art, die bislang an Martin Schmitz gerichtet waren, senden Sie bitte ab sofort an redaktionsassistenz@kirche-und-leben.de. Vielen Dank.

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Streffing Krimis
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur