Gratulation für Geschäftsführer des Kreisdekanats Warendorf

Michael Spanke seit 40 Jahren beim Bistum Münster

Seit 40 Jahren arbeitet der Kreisdekanatsgeschäftsführer Michael Spanke beim Bistum Münster. Dieses Jubiläum nahm der Vorstand des Kreiskomitees der Katholiken im Kreis Warendorf zum Anlass, dem 63-Jährigen zu gratulieren. Bei seiner Vorstandssitzung im Pfarrheim Herz Jesu in Hamm-Norden überraschten sie den Jubilar: Der Vorsitzende des Kreiskomitees, Franz Josef Nordhaus, und Kreisdechant Peter Lenfers dankten Spanke für seinen langjährigen Einsatz und überreichten ein Präsent.

Seit 28 Jahren Kreisdekanatsgeschäftsführer

Spanke stammt gebürtig aus Heessen und wohnt mittlerweile mit seiner Frau in Drensteinfurt. Er engagierte sich bereits in Heessen in der kirchlichen Jugendarbeit. Nach dem Studium war er unter anderem in der Dekanatsjugendstelle in Brilon, Erzbistum Paderborn tätig. Danach kam Spanke zur katholischen Landjugend im Bistum Münster.

Seit 28 Jahren ist er Kreisdekanatsgeschäftsführer und Geschäftsführer des Kreiskomitees der Katholiken im Kreis Warendorf. Seinen Dienstsitz hat der inzwischen in Drensteinfurt Wohnende im Kreisdekanatsbüro neben der Landvolkshochschule in Freckenhorst.