Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Live-Show am 8. Dezember um 20.15 Uhr

Misereor und "Brot für die Welt" bitten bei ZDF-Gala um Spenden

  • Misereor und „Brot für die Welt“ laden am 8. Dezember zur ZDF-Spenden-Gala ein.
  • Carmen Nebel moderiert die Live-Sendung ab 20.15 Uhr.
  • Mit dabei sind unter anderem DJ Ötzi und David Garrett.
Anzeige

Die kirchlichen Hilfswerke Misereor und „Brot für die Welt“ laden wieder zu einer ZDF-Spenden-Gala im Advent. Am 8. Dezember wird Moderatorin Carmen Nebel gemeinsam mit vielen Stars um Spenden bitten, wie die beiden Hilfswerke am Dienstag in Berlin mitteilten.

Demnach werden an der ab 20.15 Uhr live übertragenen Sendung unter anderem die Sängerinnen Annett Louisan und Ella Endlich sowie der Geiger David Garrett sowie DJ Ötzi mitwirken.

Spenden für würdevolles Leben

„Brot für die Welt“ und Misereor stünden an der Seite von Armut betroffener und benachteiligter Menschen und setzten sich für ein würdevolles Leben für alle ein, hieß es. Das bei der Gala gesammelte Geld soll demnach unter anderem Projekten im afrikanischen Malawi, den Rohingya-Flüchtlingen in Bangladesch sowie indigenen Familien in Paraguay zugutekommen.

Während der Gala nehmen den Angaben zufolge Prominente wie die Schauspielerinnen Natalia Avelon und Simone Hanselmann oder der Fernsehkoch Robin Pietsch Spenden telefonisch entgegen. Im vergangenen Jahr kamen bei der Spendengala knapp 2,9 Millionen Euro für die Arbeit von „Brot für die Welt“ und Misereor zusammen.

Für Spenden gibt es ein gemeinsames Spendenkonto von Misereor und „Brot für die Welt“: Bank für Sozialwirtschaft, Köln, IBAN: DE80 3702 0500 0008 0880 07, Bank für Sozialwirtschaft Köln, Stichwort: S02462 Gala 2022.

Drucken
Anzeige