Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Zusätzliche Aufgabe – Früherer Abteilungsleiter war Bernd Winter

Offizialat Vechta: Markus Wonka leitet auch Abteilung Seelsorge-Personal

  • Markus Wonka (48) leitet ab 1. September die Abteilung Seelsorge-Personal im Bischöflich Münsterschen Offizialat Vechta.
  • Der Leiter der Seelsorge-Abteilung übernimmt die neue Aufgabe zusätzlich.
  • Zuletzt hatte Bernd Winter an der Spitze der Abteilung Seelsorge-Personal gestanden.
Anzeige

Markus Wonka (48) leitet ab 1. September die Abteilung Seelsorge-Personal im Bischöflich Münsterschen Offizialat Vechta. Wonka, der bereits seit 2018 an der Spitze der Seelsorge-Abteilung steht, übernimmt die neue Aufgabe zusätzlich, teilt das Offizialat mit. Zuletzt hatte Bernd Winter an der Spitze der Abteilung Seelsorge-Personal gestanden; er trat zum 1. Mai in den Ruhestand.

Offizial und Weihbischof Wilfried Theising sagt den Angaben zufolge, aus fachlichen und arbeitspraktischen Gründen solle künftig „die Leitung der beiden Abteilungen Seelsorge-Personal und Seelsorge in einer Hand liegen“. Er sei überzeugt, dass der promovierte Theologe und diplomierte Psychologe Wonka die „fachlichen Anforderungen in beiden Abteilungen sinnvoll miteinander verbinden“ werde.

 

Was ist das Offizialat Vechta?

 

Das Offizialat Vechta ist die katholische Verwaltungsbehörde im niedersächsischen Teil des Bistums Münster. Er deckt sich geografisch mit den Kreisen und Städten des Oldenburger Landes.

Auch im nordrhein-westfälischen Bistumsteil steht ein Laie an der Spitze der Abteilung Seelsorge-Personal im Generalvikariat. Seit Juli 2017 ist Karl Render im Amt.

Drucken
Anzeige