Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Namen und Nachrichten

Pastoralreferentin Agnes Hüttermann gestorben

Anzeige

Pastoralreferentin Agnes Hüttermann ist am 15. Januar im Alter von 87 Jahren gestorben. Dies teilte das Bischöfliche Generalvikariat Münster mit. Hüttermann wurde am 1. April 1934 in Dorsten geboren.

Bevor sie 1958 Seelsorgehelferin in St. Laurentius Haltern und anschließend in St. Pius Marl wurde, war sie im Bistum Mainz tätig. Zum 1. November 1972 wechselte sie als Seelsorgehelferin in die Pfarrei Liebfrauen Recklinghausen. Ab dem 1. März 1975 wurde sie in St. Maria Magdalena Flaesheim und Hamm Bossendorf eingesetzt. Ab dem 22. Juni 1977 war Hüttermann berechtigt, die Dienstbezeichnung als Pastoralreferentin zu führen. Zum 1. August 1977 übernahm sie ihre Aufgaben in St. Barbara Recklinghausen-Suderwich. Auch nach ihrem Eintritt in den Ruhestand 1991 lebte sie weiterhin in Suderwich. Während ihrer Tätigkeit im Bistum Münster war die Pastoralreferentin nebenberuflich als Religionslehrerin an verschiedenen Schulen tätig.

Das Requiem für die Verstorbene ist am 21. Januar um 13 Uhr in der Pfarrkirche St. Barbara Recklinghausen-Suderwich. Anschließend erfolgt um 14 Uhr die Beisetzung auf dem Suderwicher Friedhof.

Drucken
Anzeige