___STEADY_PAYWALL___

Gemeindemitglieder helfen bei Terminvergabe für Corona-Impfung

Pfarrei in Heiden stellt Impfbegleiter für Senioren

  • Die Pfarrei St. Georg Heiden hilft Senioren auf dem Weg zur Corona-Schutzimpfung.
  • Ehrenamtliche unterstützen bei Terminvereinbarungen und Formularen.
  • Fahrt zum Impfzentrum wird in Zusammenarbeit mit der Kommune organisiert.
Anzeige
  • DKM Fundraising Spender finden!

In wenigen Tagen sollen im Kreis Borken die Corona-Schutzimpfungen beginnen. Die Pfarrei St. Georg Heiden hat sich daher entschlossen, zusammen mit der Kolpingsfamilie die Über-80-Jährigen bei den Impfungen im Impfzentrum in Velen zu unterstützen. „Das geschieht in Zusammenarbeit mit der Kommune Heiden, die einen Fahrdienst bereitstellen wird“, sagt Dechant Benedikt K. Ende.

Gesucht werden in der Pfarrei noch Freiwillige, die die älteren Menschen unterstützen. „Viele Seniorinnen und Senioren, die keine Hilfestellung durch Angehörige haben, sind vielleicht mit dem Prozedere der Terminvergabe und dem Ausfüllen der dazugehörenden Formulare unsicher. Manche brauchen auch eine Ermutigung, sich impfen zu lassen“, so Pfarrer Ende.

Interessierte Helfer sich im Pfarrbüro melden

Mehrere Mitglieder der Kolpingsfamilie und der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung haben bereits ihre Mithilfe zugesichert. Sie kümmern sich um die Terminvereinbarung der Impfungen per Telefon oder E-Mail, übernehmen das Ausfüllen der Formulare und organisieren zusammen mit der Kommune die Fahrt zum Impfzentrum. Die Gemeindeverwaltung stellt aus versicherungstechnischen Gründen den ehrenamtlichen Fahrdienst.

Wer als Impfbegleiter in Heiden helfen möchte, kann sich an das Pfarrbüro St. Georg wenden: Tel. 02867 / 275, E-Mail stgeorg-heiden@bistum-muenster.de. Für den Einsatz bedankt sich Dechant Ende schon jetzt: „Auch in der Zeit des Lockdowns zeigt die Pfarrei: Wir sind für die Menschen da und tun mit unseren engagierten Gemeindemitgliedern, was in diesen Tagen dran ist.“

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Streffing Krimis
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur