Tasche mit Benzinkanister, Draht, Seil, mehreren Messern und Bibel sichergestellt

Schießerei vor Kathedrale in New York

  • Vor der Kathedrale St. John the Divine in New York hat die Polizei am Sonntag (Ortszeit) einen Mann erschossen.
  • Der mit zwei Handfeuerwaffen ausgerüstet Mann hatte zuvor um sich geschossen.
  • Der Vorfall ereignete sich am Rande eines Open-Air-Weihnachtskonzertes vor dem Gotteshaus im Stadtteil Manhattan.
Anzeige
  • Passionsspiele Oberammergau mit Ulm und »Junge Donau«

Vor der Kathedrale St. John the Divine in New York hat die Polizei am Sonntag (Ortszeit) einen Mann erschossen. Der mit zwei Handfeuerwaffen ausgerüstet Mann hatte zuvor um sich geschossen. Laut Medienberichten wurde niemand verletzt; die Motive des Täters sind noch unbekannt.

Neben den beiden Waffen stellte die Polizei einen Tasche sicher, die vermutlich dem Mann gehörte. Sie enthielt einen gefüllten Benzinkanister, sowie Draht, ein Seil, mehrere Messer und eine Bibel. Der Vorfall ereignete sich am Rande eines Open-Air-Weihnachtskonzertes vor dem Gotteshaus im Stadtteil Manhattan.

Drucken
Anzeige
  • Komm in den KLup
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur