Namen und Nachrichten

Schwester Maria Weber zur Äbtissin gewählt

Namen und Nachrichten

Im Bocholter Klarissenkloster gibt es einen Wechsel in der Leitung. Die Schwestern haben im Rahmen ihres Wahlkapitels am 25. Januar die 50 Jahre alte Schwester Maria Weber zur Äbtissin gewählt. Dies teilte die Bischöfliche Pressestelle Münster mit. Die neue Äbtissin Mutter Maria vom Göttlichen Herzen ist seit über 30 Jahren Klarissenschwester und löst Schwester Gabriele Wallschlag ab. Das Klarissenkloster wurde 1898 in Bocholt gegründet.