___STEADY_PAYWALL___

Franz-Hitze-Haus und Generalvikariat in Münster kooperieren

Seminar für kirchliche Öffentlichkeitsarbeit am 17. April online

  • Pandemiebedingt als Online-Seminar findet der Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit am Samstag, 17. April, von 10 bis 16 Uhr statt.
  • Er richtet sich an Öffentlichkeitarbeiterinnen und -arbeiter aus Pfarreien, Verbänden und kirchlichen Einrichtungen.
  • Sie wählen einen aus sechs Workshops aus.
Anzeige
  • Wohlfühltage in Bad Füssing mit Emmaus-Reisen

Pandemiebedingt als Online-Seminar bieten die Akademie Franz-Hitze-Haus und die Medienabteilung im Generalvikariat in Münster den Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit am Samstag, 17. April, von 10 bis 16 Uhr an. Er richtet sich an Öffentlichkeitarbeiterinnen und -arbeiter aus Pfarreien, Verbänden und kirchlichen Einrichtungen.

Sie wählen einen von sechs Workshops aus. Darin geht es nach Veranstalterangaben um journalistisches Schreiben, um ausdrucksstarkes Fotografieren, um die Gestaltung eines Pfarrbriefs, um den Aufbau von Flyern und Plakaten, um die Struktur einer Internetseite und um Social Media.

Zwei Referenten aus dem Medienhaus

Zwei Referenten des Tags arbeiten im Medienhaus des Bistums Münster: Michael Bönte gehört der Redaktion der Wochenzeitung „Kirche + Leben“ und von „Kirche-und-Leben.de“ an, Thomas Bauer arbeitet für die Medienagentur „kampanile“.

Anmeldungen zum Seminar sind möglich im Franz-Hitze-Haus bei Marie-Luise Niederschmid, Tel. 0251/9818-444, niederschmid@franz-hitze-haus.de.

Drucken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur