Programm zusammenstellen, Orte finden und mehr

Smartphone-App zum Katholikentag in Münster ist da

Die Smartphone-App zum 101. Deutschen Katholikentag vom 9. bis 13. Mai in Münster ist da. Unter www.katholikentag.de/app steht sie zum kostenlosen Herunterladen in den App Stores für iOS- und Android-Geräte bereit, teilte die Katholikentags-Geschäftsstelle am Dienstag mit.

Neu ist nach den Angaben eine „Ampel-Funktion“. Sie zeige bei ausgesuchten Programmpunkten 30 Minuten vorher an, ob noch Platz im Saal ist, ob es schon eng wird oder ob niemand mehr in die Halle kommen kann. Neu sei auch die Möglichkeit, über die App Nachrichten zum Katholikentags-Geschehen zu empfangen. Auf der Startseite würden die drei neuesten Meldungen angezeigt.

Viele Service-Funktionen

Die Programmsuche hilft, aus den mehr als 1.000 Veranstaltungen ein persönliches Katholikentags-Programm zusammenzustellen. Die App zeigt auch eine Übersicht der Veranstaltungen, die nur einen Fußweg vom Standort entfernt sind, aktuell laufen oder in Kürze beginnen.

Die Funktion „Orte in der Umgebung“ hilft, Veranstaltungsorte, Toiletten, Orte der Kinderbetreuung, Bushaltestellen, Sanitätsstationen und Servicepunkte zu finden – oder Gaststätten, die einen „Katholikentagsteller“ zur vergünstigten Verpflegung anbieten. Laut Katholikentag wurde die App beim vorigen Treffen 2016 in Leipzig knapp 11.000 Mal heruntergeladen.