Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

55 Kinder sammeln singend Spenden für Kinder in Afrika

Sternsinger aus Altenberge bringen Segen - auch hier im Video

Allein in Altenberge sind 55 Sternsingerinnen und Sternsinger unterwegs. | Video: Marie-Theres Himstedt
Anzeige

Die Sternsinger sind unterwegs - überall in Deutschland, auch im Bistum Münster. So beispielsweise bereiten sie sich in Altenberge (Kreis Steinfurt) auf ihre Mission vor: Corona-gemäß in Kleingruppen, gemeinsam für Kinder in Not in Afrika. Das Thema diesmal: „Gesund werden – gesund bleiben“ – da ist sauberes Trinkwasser besonders wichtig. Wir waren mit der Videokamera dabei.

Timo, Jonas und Jannik setzen sich als Sternsinger für dieses Kinderrecht ein. Die Spenden, die sie sammeln, gehen diesmal an Gesundheitsprojekte in Afrika. Um die 10.000 Euro kommen regelmäßig in Altenberge zusammen. Norbert Westermann, Pastoralreferent in Altenberge, hat die Aktion unter Corona-Bedingungen organisiert.

Insgesamt 55 Kinder senden den Segensgruß aus Altenberge mit einem Lied in die Welt und gehen von Haus zu Haus. Und im Video gibt's den Segen auch für Sie.

Drucken
Anzeige