Zum Abschluss eines außergewöhnlichen Schuljahres

Theising lädt Familien zum Open-Air-Gottesdienst in Offizialats-Garten

Zum zweiten Mal in der Corona-Zeit feiert Weihbischof Wilfried Theising jetzt einen besonderen Open-Air-Gottesdienst im Garten des Offizialats. Für den kommenden Sonntag, 12. Juli, ab 11 Uhr hat er Familien dazu eingeladen. Das Motto lautet „Lass das Gute wachsen“. Anlass sind die am Donnerstag, 16. Juli, beginnenden Schulferien in Niedersachsen.

Musikalisch  begleitet  wird  der  Gottesdienst von der Gruppe „conTAKT“ aus Lohne. Wegen der in Niedersachsen geltenden  Abstandsverordnungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Daher sollten sich Interessierte möglichst bis Donnerstag, 09. Juli, anmelden unter 04441-872284. Für alle Teilnehmenden stehen dann feste Plätze bereit. Sollte es regnen, wird der Gottesdienst kurzfristig abgesagt.

250 Teilnehmer beim ersten Open-Air-Gottesdienst

Zum ersten ersten Open-Air-Gottesdienst am 21. Mai waren rund 250 Teilnehmer gekommen. Damals hatte der Weihbischof den Garten der St.-Mariä-Himmelfahrtsgemeinde für eine den Corona-Erfordernissen angepasste Vechtaer Himmelfahrtsprozession zur Verfügung gestellt.