Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Jetzt anmelden zum Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit

Digitale Kommunikation in Pfarreien - Workshop-Tag am 21. Mai in Münster

  • Digitale Kommunikation in Pfarreien ist ein Schwerpunkt des 17. Diözesantags Öffentlichkeitsarbeit.
  • Er findet am Samstag, 21. Mai, im Franz-Hitze-Haus in Münster statt.
  • Er ist als Präsenzveranstaltung geplant, eine Anmeldung ist im Internet möglich.
Anzeige

Digitale Kommunikation in Pfarreien ist ein Schwerpunkt des 17. Diözesantags Öffentlichkeitsarbeit am Samstag, 21. Mai, von 10 bis 16 Uhr in der Akademie Franz-Hitze-Haus in Münster. Die Corona-Pandemie habe „verstärkt gezeigt, wie wichtig die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit auf digitalen Wegen ist“, sagt Martin Dabrowski vom Franz-Hitze-Haus nach Angaben der Bischöflichen Pressestelle.

Der Tag richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende der Öffentlichkeitsarbeit in Pfarreien, Verbänden und kirchlichen Einrichtungen, an Redaktionsteams von Pfarrbriefen und Gemeinde-Internetseiten. Er ist als Präsenzveranstaltung geplant. Die Tagungsgebühr beträgt 35 Euro. Eine Anmeldung ist im Internet möglich.

Auswahl aus sechs Workshops

Zur Anmeldung für den Diözesantag

Die Teilnehmenden wählen einen von sechs Workshops aus. Darin geht es um journalistisches Schreiben, ausdrucksstarkes Fotografieren, die Gestaltung eines Pfarrbriefs oder einer Internetseite, um das Erstellen von Videos per Smartphone und um Social Media.

Den Tag veranstaltet die Abteilung Medien- und Öffentlichkeitsarbeit im Generalvikariat in Münster in Kooperation mit dem Franz-Hitze-Haus, mit dem Portal „pfarrbriefservice.de“, mit der Medienagentur „kampanile“ und mit „Kirche+Leben“.

Drucken
Anzeige