Geht es auf Dauer ohne Schokolade, Fleisch oder eigenes Auto?

Umfrage: Verzichten – aber darauf nun wirklich nicht

In der Wochenzeitung Kirche+Leben (Ausgabe vom 17. März): Sie verzichtet auf Dauer - warum sich eine Eremitin auch ohne Gold und Geld reich fühlt. Hier bestellen...

Das Fasten in den Wochen vor Ostern ist auch außerhalb kirchlicher Kreise verbreitet. Laut Umfragen sind der Verzicht auf Alkohol, Süßigkeiten und Zigaretten ab Aschermittwoch jene selbst gestellten Herausforderungen, die die Deutschen am häufigsten annehmen. Und vermutlich nicht nur, weil es die eine oder der andere beim Karneval ein wenig übertrieben hat.

40 Tage fasten – und nach Ostern alles wie immer? Das mag der Normalfall sein. Denn auf Dauer verzichten ist die deutlich schwierigere und vielleicht sogar unlösbare Aufgabe.

Unsere Umfrage ermuntert zur Hand aufs Herz: